Yu-Gi-Oh!

PRODUCTS

back

Storm of Ragnarok
Produkttitel:
Return of the Duelist
Produkttyp:
Booster Pack
Setgröße:
100
Veröffentlichungsdatum:
23.08.2012
Konami Tournament Legal Date:
23.08.2012

Return of the Duelist

Der Magier!
Die Hohepriesterin!
Der Hierophant!

Lange vor dem modernen Duell-Zeitalter lag in diesen Namen (und vielen anderen) eine große Macht, wenn man sie auf Karten platzierte. Die weisesten Mystiker haben Jahrhunderte damit verbracht, um in die Zukunft zu sehen, indem sie die Kraft dieser Karten nutzten. Jede von ihnen hatte eine besondere Bedeutung – für jene, die die Zeichen erkannten.

Nun haben diese Karten ein Eigenleben entwickelt und verkünden als Prophezeiung-Monster Ihre Weissagungen im Yu-Gi-Oh! TRADING CARD GAME!

Die Macht der Prophezeiung

Prophezeiung-Monster sind eine neue Art von Hexern, die nach den verborgensten Geheimnissen der Schöpfung suchen. Sie verfügen schon über die Kraft der Wahrsagerei der Karten. Nun haben sie es auf eine neue Machtquelle abgesehen: Magiebücher.
Vier bedeutende Magiebücher befinden sich bereits unter ihrer Kontrolle und geben ihnen Kraft, Leben, Weisheit und Geheimnisse. JEDER Hexer kann diese Magiebücher benutzen – wenn du es aber schaffst, die Magiebücher mit den Prophezeiung-Monstern, deren Effekte genau übereinstimmen, zusammen zu spielen, dann kannst du ihre Effektivität verdoppeln.

 

Je mehr sich das Wissen deiner Prophezeiung-Monster kombiniert, desto stärker können sie werden. Mit den richtigen Monstern im Spiel benötigst du nur 1 Magiebuch, um alle ihre Fähigkeiten zu aktivieren. Mische es danach zurück ins Deck und hole es dir wieder zurück. Wissen ist Macht!
Mit nur einem Magiebuch kannst du Die Mäßigkeit der Prophezeiung als Tribut anbieten, um einen FINSTERNIS oder LICHT Hexer der Stufe 5 oder höher direkt von deinem Deck zu beschwören. Was hättest du gerne: Dunkler Magier? Endymion, der Meistermagier? Oder, ganz neu, Die Hohepriesterin der Prophezeiung?

 

Return of the Duelist ist nur der Startschuss für diese aufregend neuen Monster. Es ist Zeit, sich das Deck gegen deine Gegner zu basteln, denn die nächste Karte die du vielleicht ziehst, könnte der Schlüssel zum Sieg sein, nach dem du gesucht hast!

Die Maschinen übernehmen!

Du dachtest, es war nur ein winziges, harmloses Zahnrad. Du dachtest, es war nur eine niedliche kleine Maschine, die nicht mal einer Fliege etwas zuleide tun kann. Du hast falsch gelegen. Diese angeblich harmlosen Getriebrias aus Generation Force haben das letzte Jahr damit verbracht, ihre Freunde herbeizurufen – und jetzt sind alle zur Party aufgetaucht.

Angeführt von dem mysteriösen Super-Bot Getrieberiese X führen die Getriebrias einen endlosen Krieg gegen urbanen Verfall, setzen kontinuierlich neue Soldaten zusammen um die Straßen zu übernehmen und verlassene Wohnungen sowie abbruchreife Gebäude wegzupusten. Wenn du darüber nachdenkst, dein Spiel neu aufzubauen, dann solltest du die Getriebrias ausprobieren!

 

x x x x x

Werkzeug-Panzer!

Gewinnendes Augenzwinkern!

Coole Schatten!

Super-Schilde!

Need for Speed!

 

Diese Karten sollte es nicht geben

Die Zeit selbst ist außer Kontrolle! Jetzt kannst du einige der berühmtesten Artefakte der Geschichte deinem Deck hinzufügen, zum Beispiel die Moai-Statuen der Osterinsel und die Riesen-Steinköpfe der Olmeken. Allerdings hast du den Verlauf der Geschichte verändert, als du zurückgegangen bist, um diese Schätze des Altertums zu holen! Nun verfügen Menschen aus der Vergangenheit über Technologie, die sie damals nicht gehabt hatten und Anomalien haben sich in den Zeitstrom geschlichen, aus dem die Chronomal-Monster resultierten – Monster, die nicht existieren sollten, es aber doch irgendwie tun.

Kristallschädel und goldene Jets sind verrückt genug, aber sie sind nichts gegen die Inka-Superfestung aus Stein, die durch den Himmel schwebt. Die Zeit steht auf dem Kopf!

Zeit für einen Snack

Hast du Heißhunger? Probiere den Snack aus, der immer geht: die Magidolce! (Der Name kommt von „Magie“ und „Dolce“, dem italienischen Wort für Süßigkeiten). Wenn Magidolce-Monster zerstört werden, wandern sie anstatt auf den Friedhof zurück ins Deck – weil für einen guten Nachtisch immer Platz ist! Wenn du das aus Lebkuchen und Gebäck gebaute Magidolce Schloss kontrollierst, gehen deine Magidolce zurück auf deine Hand anstatt in dein Deck, so kannst du sie erneut beschwören. Hole Dir einen Nachschlag!

Mit keinerlei Monstern im Friedhof hat dieses Deck eine großartige Kombo-Möglichkeit mit Wächter Eatos (separat erhältlich), der für eine Beschwörung einen Friedhof ohne Monster benötigt (Wer dachte, das Eatos so ein Schleckermäulchen ist!).

reduredureduredu

Mehr GX Karten

Falls du nach mehr Yu-Gi-Oh! GX Karten suchst, die mit deinen Karten aus Legendary Collection 2: The Duel Academy Years und Ra Yellow Mega-Pack kombiniert werden können, kannst du mit der Suche aufhören! Return of the Duelist bietet dir 2 neue GX Karten: Wunderkontakt und Fortgeschrittene Finsternis.
Wunderkontakt lässt dich jedes “Elementar-HELD” Fusionsmonster per Spezialbeschwörung auf das Feld bringen, das gezielt Elementar-HELD Neos als Fusionsmaterial benötigt. Das Großartige an Wunderkontakt ist aber, dass du Fusionsmaterialien von deiner Hand, dem Spielfeld ODER dem Friedhof benutzen und alle speziellen Voraussetzungen des Fusionsmonsters komplett ignorieren kannst! Von Elementar-HELD Dark Neos bis Elementar-HELD Neos Knight hast du jetzt alles zur Hand.

Fortgeschrittene Finsternis verwandelt all deine Kristallungeheuer in die bösen FINSTERNIS-Versionen, die du aus den späten TV-Episoden von Yu-Gi-Oh! GX kennst. Neben der Verwandlung in FINSTERNIS-Monster erlauben dir deine Kristallungeheuer, Kampfschaden zu umgehen, der sich auf deine Life Points auswirkt, indem du Kristallungeheuer von deinem Deck auf den Friedhof schickst – von wo du sie mit Kristallsegen oder Regenboden-Schwerkraft benutzen kannst. Fortgeschrittene Finsternis erlaubt  außerdem Regenbogendrache und Regenbogenfinsternisdrache Effekte von Monstern zu annullieren, die sie zerstören.

Also, komm’ wieder ins Spiel – auf ein Neues!

redu

redu

Größer ist besser!

Zuletzt gibt es 2 Karten in Return of the Duelist, die dich dafür belohnen, in großen Dimensionen zu denken. IN RICHTIG GROSSEN DIMENSIONEN!

Als erstes ist da Superdimensionaler Roboter-Galaxiezerstörer – ein großes, großes Monster mit einem großen, großen Namen! Dieses Rang 10 Xyz-Monster schlägt mit 5000 ATK auf dem Spielfeld auf – und ist somit das größte Xyz-Monster! Nicht einmal Zauber und Fallen können es stoppen, weil du seinen Effekt dazu benutzen kannst, ALLE Zauber- und Fallenkarten zu zerstören – und dein Gegner kann nichts dagegen tun!

Zweitens haben wir die Vorstoßzone. Diese permanente Zauberkarte belohnt dich, wenn du Tribute anbietest, als Grundlage dient die Anzahl an Monstern, die du pro Zug als Tribut für eine Tributbeschwörung benutzt.
Bietest du ein Monster als Tribut an, kannst du eine gesetzte Karte deines Gegners zerstören.
Wenn du zwei Monster als Tribut anbietest, bekommst du den oben beschriebenen, ersten Effekt UND ziehst eine Karte.
Bietest du drei Monster als Tribut an, erhältst du beide Effekte wie oben beschrieben UND holst dir ein Monster von deinem Friedhof zurück auf deine Hand.
Du kannst Vorstoßzone sogar nach deiner Tributbeschwörung aktivieren – die Karte zählt trotzdem die Monster, die du in dieser Runde als Tribut angeboten hast! Vorstoßzone ist eine mächtige neue Waffe, die Decks mit Tribut-Hintergrund unterstützt – wie zum Beispiel: Stahlschar, Monarchen, Drachen oder ganz allgemein jedes Deck, das mit hochstufigen Monstern arbeitet, wie die ägyptischen Götterkarten!!!

redu

redu

Return of the Duelist enthält 100 Karten:

48 Common Karten
20 Rare Karten
14 Super Rare Karten
10 Ultra Rare Karten
8 Secret Rare Karten

 

zurück

Seitenanfang