Yu-Gi-Oh!

NEWS

Letzte Aktualisierung: 22 / 11 / 2019

Liste der gesperrten Spieler

Informationen zu Disqualifikationen, Untersuchungen und Wiedereinsetzungen:

Spieler, die von einem Event disqualifiziert wurden, werden einer Überprüfung unterzogen, um festzustellen, ob weitere Strafen verhängt werden.

Die Disqualifikationsberichte werden vom KONAMI-Strafkomitee überprüft und die Spieler werden über die Ergebnisse des Komitees informiert. In einigen Fällen werden keine weiteren Maßnahmen als erforderlich erachtet. In anderen Fällen kann der Spieler eine zusätzliche Strafe erhalten, wenn er vom KDE-Programm “Organized Play” suspendiert wird.

Gesperrte Spieler werden nicht automatisch wieder in das Organized Play aufgenommen und müssen sich nach Ablauf ihrer Sperrfrist an KONAMI wenden, um die Wiedereinsetzung zu beantragen.

Auch nach Ablauf des Datums der Wiedereinsetzung gelten die Spieler noch als gesperrt, solange bis sie einen Antrag auf Wiedereinstellung gestellt und von KONAMI eine Benachrichtigung erhalten haben, dass sie wieder rehabilitiert sind. Wiedereinsetzungen werden nicht automatisch gewährt und es kann einige Zeit dauern, bis sie vom Strafausschuss bestätigt werden.


Weitere Informationen sind auf Seite 22 der offiziellen KONAMI-Richtlinien für Turnierstrafen

Wenn Fragen zur Liste der gesperrten Spieler aufkommen, wende dich bitte an

eu-penaltysupport@konami.com

 

Liste der gesperrten Spieler:

Die Yu-Gi-Oh! Liste der gesperrten Spieler ist jetzt nur noch für die offiziellen Turnier-Stores (OTS) über das KCGN-Portal. Die Spieler, die ihren Status in der Liste der gesperrten Spieler erfahren möchten, müssen ihre E-Mai mit dem Disqualifizierungsformular überprüfen.

back